Highlandgames Machern - verziehen nach Trebsen

Wie mittlerweile aus der Presse zu entnehmen ist, werden die ältesten Deutschen Highlandgames ihren Austragungsort verlegen.
Laut Uwe Schimmel werden die Highlandgames Machern, welche jeweils Mitte September eines jeden Jahres am Schloss Machern ausgetragen wurden, ab nächstes Jahr zum Schloss Trebsen verziehen.
Hauptgrund für den Umzug sei, dass auf Grund des steigenden Grundwasserspiegels die Wettkampffläche auch schon bei geringen Regen so unbegehbar wird, dass auf dieser kein Wettkampf mehr ausgetragen werden kann.
Wir sind gespannt auf die neue Lokation in Trebsen und drücken den Organisatoren sowie Veranstaltern die Damen, dass das erste Game im neuen Ambiente ein Erfolg wird.